Wichtige Informationen zu unseren betreuten Kinder- & Jugendreisen
Diese Informationen sind Bestandteil des Vertrages, wie es in den AGB´s festgehalten ist.

Buchung einer Reise
Bitte füllen Sie die Anmeldung vollständig aus. Mit Ihrer Unterschrift erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Diese Anmeldung senden Sie uns bitte per Post oder Fax
an die angegebene Adresse. Oder Sie können auch über Internet oder telefonisch buchen. Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung, mit dieser Bestätigung kommt ein Vertrag über die gebuchte Reise zustande. Sie erhalten ca. 10 Tage vor Ferienbeginn oder nach Eingang der Restzahlung einen Reisevoucher und die Reiseinformation mit ausführlichen Angaben zur An- und Abreise und ein Teilnehmerpass. Bitte prüfen Sie die Reiseunterlagen auf Richtigkeit und informieren uns umgehend, wenn diese unvollständig oder fehlerhaft sein sollten. Ohne Ihre sofortige Information stehen Ihnen keine Ansprüche aus eventuellen Folgen fehlerhafter Reiseunterlagen zu.

Zahlung
Sie zahlen 50,- € pro Person nach Erhalt der Buchungsbestätigung an. Spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn überweisen Sie den Restbetrag.

Betreuung
Bei all unseren Reisen erfolgt eine Betreuung durch von uns geschulte Teamer. Sie haben Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und sind größtenteils schon mehrfach im Ferieneinsatz gewesen. Unsere Teamer gestalten mit den Teilnehmern Tagesprogramme, organisieren Sportturniere, bieten Ausflüge an und gehen auf spezielle Wünsche ein. Natürlich stehen sie auch für alle Fragen, Sorgen, Probleme und Nöte mit Rat und Tat zur Seite. Eine gewisse Einordnung ist für die gemeinsame Freizeitgestaltung auf unseren Reisen erforderlich. Nur unter Einhaltung bestimmter Regeln und Normen können unsere Teamer ihrer Aufsichtspflicht nachkommen und so zusammen mit den Teilnehmern die Reisen erlebnisreich gestalten. Feiern, Lachen, Party machen gehören im Urlaub dazu. Alkoholmissbrauch, Drogen und Gewalt werden bei uns nicht geduldet. Wenn es darauf ankommt, entscheidet der Teamer, was noch geht und was nicht mehr o.k. ist, denn im Urlaub sollen die Mädchen und Jungen verantwortlich mit der „neuen Freiheit“ außerhalb des Elternhauses umgehen. Bei groben Disziplinarverstößen behalten wir es uns vor, die Reiseteilnehmer auf Kosten der Sorgeberechtigten nach Hause zu schicken.

Heimweh
Heimweh tritt erfahrungsgemäß bei den vielen verschiedenen Aktivitäten, neuen Freunden und netten Teamern selten in Erscheinung. Sollte es dennoch mal der Fall sein, so bemühen sich unsere Teamer besonders um die Heimwehkids. Ist das Heimweh nicht nur vorübergehend, benachrichtigen wir Sie.

Gruppenstärke
Die Gruppe eines Teamers umfasst je nach Alter 8 bis max. 14 Personen.

An- und Abreise
Zu unserem Feriendorf können Sie Ihre Kinder selbst bringen und auch wieder abholen. Unser Ferienlagerprospekt enthält die genaue Wegbeschreibung. Die Uhrzeit, wann Ihr Kind von den Betreuern erwartet wird und wann Sie es wieder abholen können, wird Ihnen im Elternbrief mitgeteilt.

Unterkunft
Die Unterkünfte sind zweckmäßig und altersgerecht, jedoch nicht luxuriös eingerichtet. Sanitäre Anlagen befinden sich im Hauptgebäude nahe der Bungalows. Die Übernachtung erfolgt grundsätzlich in Mehrbettzimmern. Genaue Hinweise auf die Mitnahme von Schlafutensilien können im Elternbrief nachgelesen werden.

Verpflegung
Bei allen Reisen sind Verpflegungsleistungen im Preis enthalten. Vollpension (Frühstück, Mittag, Abendessen) ist bei unseren Kinderreisen der Standard.

Programm
Das zur Reise gehörende Programm wird vor Ort durch die Betreuer gemeinsam mit den Teilnehmern geplant und organisiert. Dabei werden die Wünsche der Teilnehmer berücksichtigt und darauf geachtet, dass ausreichend Freiraum für die individuelle Freizeitgestaltung zur Verfügung steht. Das Ferienprogramm ist umwandelbar entsprechend der Witterungsbedingungen, der örtlichen Gegebenheiten oder der besonderen Wünsche der Teilnehmer.

Gepäck
Denken Sie daran, dass Ihre Kinder ihr Gepäck selbst kürzere Wege tragen müssen. Für Verlust oder Beschädigung von Gepäck können wir nicht haftbar gemacht werden. Auf die Mitnahme von Wertsachen sollte verzichtet werden, da eine sichere Verwahrung dieser Sachen nicht in jedem Fall gewährleistet werden kann und Räume nicht immer durch die Reiseteilnehmer verschlossen werden.

Versicherung
Zur Ihrer Absicherung empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung Eine Unfall- und eine private Haftpflichtversicherung ist zu empfehlen. Diebstahl, Beschädigung und Verlust von Gepäck ist nicht versichert!

Gesundheit
Ihr Kind muss in der Lage sein, solch eine Reise mitzumachen. Sollten Sie jedoch Zweifel haben, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Während des Aufenthaltes Ihrer Kinder im Waldfrieden ist eine schnelle ärztliche Versorgung gewährleistet. Bei schweren Erkrankungen oder Verletzungen werden Sie umgehend informiert. Wichtig! Bitte vergessen Sie nicht, Ihrem Kind die Versicherungskarten mitzugeben.

Erreichbarkeit in Notfällen
Während der Reise sind die Kinder im Notfall über unser Camptelefon erreichbar. Wir stehen ständig mit unseren Betreuern in Verbindung und können so alle Nachrichten übermitteln.

Abschlussbemerkung
Wir haben unseren Katalog sehr sorgfältig erarbeitet. Trotzdem kann sich der eine oder andere Fehler eingeschlichen haben. Wir können deshalb für Druckfehler gemäß unserer AGB nicht haftbar gemacht werden. Falls Sie einen Fehler bemerken, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns darüber in Kenntnis setzen, damit wir ihn möglichst schnell korrigieren können.